you will find me in the forest

Ein Landartprojekt im nahegelegenen Wald

Eine Kooperation der Schule der Phantasie mit der Mittelschule Lochham

Der Satz “you will find me in the forest”, ist gleichzeitig Aussage und Aufforderung zur Suche. Was genau werden wir im Wald finden?

img_5249.jpg

Der Wald bildet einen Raum, zugleich geschlossenen und durchlässig, geheimnisvoll, seit uralter Zeit ein verwunschener Ort für Träume und Wünsche, aber auch für Ängste unterschiedlicher Art. In zahlreichen Mythen und Märchen in verschiedenen Kulturen spiegelt sich diese Ambivalenz wieder.
Im Wald zu sein fördert die Wahrnehmung und Konzentration. Die Laune steigt, alle fühlen sich gut, eine besondere Erfahrung.

Wir haben mit Schüler*innen der Klasse 7a und der Übergangsklasse Ü8 der Mittelschule Lochham diesen besonderen Naturraum erforscht, mit allen Sinnen genau hinschaut und Details beobachtet.

Im forest mit Klasse 7:

Im forest mit der Ü8 Klasse:

Die Ausstellung zum Projekt:

In einer Ausstellung im Kunstkiosk Ideenreich in Gräfelfing wurden Ergebnisse der Gruppenarbeiten, die Kurzfilme „Der Wald lebt“ sowie Fotos der„Lieblingsplätze“ gezeigt. Die Lieblingsplätze wurden fünfmal immer wieder fotografiert, so dass man die Veränderung in der Natur sehen kann.

Selbstgefundene, verwitterte Äste verwandelten sich zu magischen Stabskulpturen mit geschnitzten geheimen Zeichen und farbiger Bemalung. Die Stäbe sollen die besondere Erfahrung der Auseinandersetzung mit der Natur zum Ausdruck bringen. In der Klasse Ü8 wurden aus gegabelten Ästen farbige Percussioninstrumente und alle schrieben das Wort „zwitschern“ in ihrer Herkunftssprache.

Die Logbücher:

An mehreren Projektvormittagen entstanden “Logbücher”, mit Naturzeichnungen, Skizzen zu Landart, Fotos und ein Storyboard mit eigenen Kurzfilmsequenzen.
Ein selbstgezeichneter Lageplan des Ortes begleitete die Schüler*innen über alle Projekttage. Darin wurde u.a. ein Kompass und der individuelle Lieblingsplatz eingezeichnet.

Konzept und Idee: lilli plodeck und Ulrike Görg

Presse:

SZ, Anette Jäger, Kunst aus dem Wald, 03.07.2018

Wochenanzeiger, Ulrike Seiffert, You will find me in the forest. Landartprojekt der Schule der Phantasie Gräfelfing und der Mittelschule Lochham, 09.07.2018


Wir danken unseren Förderern und Partnern:

Bildschirmfoto 2018-09-04 um 17.44.58Web-Header-Erwachsene_05