Come in it’s open

Ein Kooperationsprojekt mit der Mittelschule Lochham & dem Städtischen Kunstraum Lothringer 13 Halle, München – 2020

Schüler:innen der Mittelschule Lochham waren eingeladen, den Städtischen Kunstraum Lothringer 13 Halle als Kulturinstitution kennenzulernen, d.h. einen Einblick in die Kultureinrichtung als Arbeitsplatz und Austragungsort künstlerischer Projekte und deren Voraussetzungen zu erhalten.

Dazu wurde die Ausstellung over 13 – reflections on an art space gemeinsam angesehen und diskutiert und anschließend von den Schüler:innen vor Ort, sowie in der Schule der Phantasie in eigene künstlerische Produktion umgesetzt. Angestiftet durch das Gesehene entstanden eigene künstlerische Arbeiten, die angefangen von Raum-Zeichnungen über Spurensuchen mit eigener Telefon-Kamera bis hin zu kleinen Interventionen vor Ort viele Formen annahmen. Im Mittelpunkt stand die Idee, sich dem Ausstellungsort zu nähern, ihn sich anzueignen und als offenen Ort zu erleben, indem man selbst anwesend und wichtig ist. 

Angeregt durch die ausgestellte Künstlerin Anna Haifisch entstanden außerdem selbst gestaltete Comicstripes zum Thema Berührung/Nähe in und nach der Pandemie.

ad hoc Emoji Comics

Analoge Comics – Besprechung online

Konzept und Umsetzung: Lilli Plodeck & Luzi Gross
Mitarbeit: Julia Richter
Betreuende Klassenlehrerin: Melanie Lambert

Gefördert durch Stadtkultur. Netzwerk Bayerischer Städte e.V. und das Programm gesundmitkunst

DUMMY kreissparkasse